Liebe Eltern,

Tennis muss Kindern vor allem eines: Spaß machen! Nur dann bleiben sie am Ball. Wenn es nur den Eltern Spaß macht, die Kinder Tennis spielen zu sehen, macht das keinen Sinn. Am besten, das Kind verbindet Tennis von Anfang mit Spaß.

Unser Konzept führt Kinder gezielt an den Tennissport heran. Die Kinder erleben mit dem Ballspielkonzept in vielseitigen Spielsituationen den Umgang mit verschiedenen Sportgeräten und Bällen.
Aufbauend trainieren die Kids in drei Lernstufen (ROT, ORANGE, GRÜN) die dem Alter und Entwicklungsstand angepasst sind. Durch entsprechende Platzgrößen, Bälle und Schläger sind lange Ballwechsel garantiert, ohne dass in zahlreichen Trainerstunden Schlag- und Bewegungstechniken mühevoll erlernt werden müssen.

Geplant sind 12 Trainigseinheiten a´60 Minuten, jeweils Montags oder Donnerstags mit Start direkt nach den Osterferien. Die Anmeldung für das jeweils folgende Sommertraining ist bis 31.03. über das untenstehende Formular möglich. Später eingesendete Anmeldungen können nur noch sehr eingeschränkt berücksichtigt werden.

Der der geplante Eigenanteil beträgt für Vereinsmitglieder 84€, für Nichtmitglieder ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Die Planung des Fördertrainings ist von mehreren Faktoren abhängig, so dass sich erst im Trainingsplanungsprozess klärt, wie das Fördertraining umgesetzt werden kann. Die Trainingslisten werden wir ab dem 10.04. auf unserer Homepage veröffentlichen und ab Saisoneröffnung am Clubhaus aushängen.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage weisen wir darauf hin, daß das Kinder- und Jugendtraining nicht an Terminen stattfindet an welchen staatliche Schulen und Kindergärten wegen der Infektionslage geschlossen haben. Ausgefallene Termin werden entweder nachgeholt oder anteilig erstattet.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Beste Grüße

Euer Jungendwart Stefan Rist

 

Anmeldeformular

1997 hat die Tennisabteilung des TSB Ravensburg in Zusammenarbeit mit vielen anderen Tennisvereinen für alle Jugendlichen, die einem Tennisclub angehören, folgende Vereinbarung getroffen:

Jugendlichen Mitgliedern von den unten genannten Vereinen wird die Möglichkeit geboten, kostenfrei als Gast auf diesen Anlagen Tennis zu spielen (selbstverständlich im Rahmen der jeweiligen Spiel- und Patzordnung für Gäste und Jugendliche). Damit wird eine Grundlage geschaffen, Freundschaften mit Schulkameraden aus anderen Ortschaften zu knüpfen oder zu vertiefen.  

Auch der TC Bodnegg ist an dieser Aktion beteiligt.

Alle jugendlichen Mitglieder, die Interesse daran haben, können sich bei unserem Jugendwart einen Gästeausweis ausstellen lassen, der sie berechtigt bei den u. g. Vereinen kostenlos mit deren Jugendlichen Tennis zu spielen. Die Jugendliche dieser Vereine dürfen mit diesem Gästeausweis ebenfalls auf unserer Anlage kostenlos spielen. In unserem Vereinsheim hängt dafür eine Liste aus, in die jeweils der Name unseres Jugendlichen und des Gastes eingetragen werden, ebenso Beginn und Ende der Spielzeit sowie das Datum.  

Folgende Vereine nehmen an dieser Vereinbarung teil:  

SG Baienfurt Tennis, TC Baindt, TC Bodnegg, TA TSV Eschach, TA SV Fronhofen, TA SV Horgenzell, TC Meckenbeuren/Kehlen, TC Mochenwangen, TC Oberzell, TC Ösch/Weingarten, TC Schlier-Unterankenreute, TC Ravensburg, TA TSB Ravensburg, TA ASV Waldburg, TC Weingarten


Kids und Jugendliche aufgepasst,

Du bist zwischen 6 und 16 Jahre alt und auf der Suche nach DER Sportart für dich? Du liebst Bewegung und Schnelligkeit? Hast gerne jede Menge Spaß?
Dann ist Tennis dein Sport und du bist bei uns im Tennisclub Bodnegg genau richtig!

Kids und Jugendliche finden bei uns in 5 Altersgruppen sportliche Herausforderungen und vielfältigen Anschluß. Wir bieten Kinder und Jugendlichen jeden Alters einen erfolgreichen Einstieg ins Tennis.

Altersgruppe U8 - Kleinfeld (ohne individuelle Leistungsklassen (LK) und Rangliste – gemischter Wettbewerb)

Unsere Förderung setzt je nach Entwicklung bei Kindern im Alter von ca. fünf bis sieben Jahren an. Im Bambini Training erlernen die Kinder mit 75% druckreduzierten Methodik-Tennisbällen das Spiel im Kleinfeld. Es können bereits erste Ballwechsel gespielt werden. Das koordinative Training nimmt einen sehr großen Platz ein.

Altersgruppe U10 - Midcourt (ohne LK und Rangliste – gemischter Wettbewerb)

Im Alter von acht bis zehn Jahren wechseln die Kinder vom Kleinfeld auf den sogenannten "Midcourt". Hier erlernen die Kinder mit 50% druckreduzierten Methodikbällen das Tennispiel. Dabei wird das große Tennisfeld um ca. 1/3 verkürzt. Vorrangig werden Schläge und die dazu gehörige Technik vermittelt. Der Aufschlag wir hier als neuer Schlag vermittelt und trainiert.

Altersgruppe U12 - Kids-Cup (ohne LK und Rangliste – gemischter Wettbewerb)

Mit zehn bis elf Jahren wechseln die Kinder dann auf das normale Tennisfeld, spielen aber mit 25 % druckreduzierten Bällen. Hier werden möglichst viele Schlagtechniken vermittelt und die Jugendlichen lernen ihre Schläge zielgerichtet und situationsgerecht einzusetzen. Auch werden erste taktische Fähigkeiten erlernt.

Altersgruppe U15 - Juniorinnen / Junioren

In der Regel ab elf bis zwölf Jahren beginnt das Jugendtraining. Hier wird mit normalen Tennisbällen gespielt und trainiert. Das Training fokussiert sich dann auf Technik, Taktik und Athletik. Erste mentale Aspekte des Wettkampfs werden vermittelt.

Altergruppe U18 - Juniorinnen / Junioren

In der Regel ab 14 bis 15 Jahren beginnt das Jugendtraining im erweiterten Rahmen der Aktivenmannschaften.

 

 

Die Altersklassen der Jugend sind in Jahresschritten wie folgt definiert:

  • U10 (10 und jünger): das 10. Lebensjahr
  • U12 (12 und jünger): das 12. Lebensjahr
  • U14 (14 und jünger): das 14. Lebensjahr
  • U16 (16 und jünger): das 16. Lebensjahr
  • U18 (18 und jünger): das 18. Lebensjahr

am 31.12. des Vorjahres des Veranstaltungsjahres noch nicht vollendet hat.